Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Isolationsprüfgeräte

Wenn es wirklich sicher sein soll – die Isolationsprüfgeräte von SPS electronic

Immer wenn die Isolation eines elektrischen Geräts normgerecht und sicher überprüft werden soll, ist ein Isolationsprüfgerät von SPS electronic die erste Wahl. Von der Möglichkeit eines mobilen Prüfeinsatzes über die stationäre Verwendung bis hin zum eingebundenen Betrieb in einem Netzwerk sind sie ideal auf alle Anwendungen ausgelegt. Alle Geräte sind zudem einfach und komfortabel zu bedienen.

 

Kurz erklärt: Was ist eine Isolationsprüfung und wie funktioniert sie?

Die Isolationsprüfung und die Hochspannungsprüfung werden oft miteinander verwechselt. Während die Hochspannungsprüfung nur auf die Mindestabstände zwischen spannungsführenden Teilen und Metallgehäuse abzielt (und deshalb oft auch Durchschlagfestigkeitsprüfung genannt wird), ist die Isolationsprüfung eine Widerstandsmessung von reellen Widerständen zwischen den gleichen Potentialen, wie bei der Hochspannungsprüfung. Erstaunlich ist daraus die Erkenntnis, dass die Hochspannungsprüfung (gleichgültig ob mit Gleichspannung oder Wechselspannung durchgeführt) eine geometrische Abstandsmessung ist. Das Prüfergebnis ist „GUT“ oder „FEHLER“, es gibt keine Zwischenwerte.

Bei der Isolationsmessung / Isolationsprüfung ist das Ergebnis ein Widerstand, gemessen in Ohm. Dadurch kann die Qualität der Isolation des Prüflings bewertet werden. Prüfspannung und Grenzwerte gehen aus den entsprechenden nationalen und internationalen Normen (IEC, EN, UL,VDE etc.) hervor. Vielfach verwendet ist eine Prüfspannung von 500 V DC und die Daumenregel von 1 kΩ / V. Aber auch Prüfspannungen zwischen 1.000 V DC bis 5.000 V DC sind möglich. Dann kommen Widerstände im GΩ Bereich zustande.

Wir haben das passende Isolationsprüfgerät für Sie

SPS electronic bietet Isolationsprüfgeräte für alle Anwendungen in der Fertigung von elektrotechnischen / elektronischen Produkten an. Die sicherheitsstrombegrenzten (<12 mA DC gemäß EN 50191) Geräte IL 3801F und IL 3881F können sowohl als Isolationsprüfgerät als auch als Hochspannungsprüfgerät eingesetzt werden. Die vielfältigen Schnittstellen ermöglichen den Einsatz in Prüffeldern und in automatischen Systemen. Durch die elektronisch aufbereitete

Hochspannung mit geringer Restwelligkeit ergibt sich bei der Prüfung höchste Präzision. Das Gerät IS 580F wurde speziell für die schnelle Isolationsprüfung und Hochspannungsprüfung in automatischen Testsystemen entwickelt. Dies wird durch die analoge Technik ermöglicht. Alle Parameter sind über die Frontplatte einstellbar und können analog ausgelesen werden. Mit einem getrennten Messkreis wird die Rückmessung zur Kontaktierüberwachung umgesetzt.

Für alle die mehr wollen

Oftmals reicht eine Hochspannungsprüfung allein nicht aus. So ist zum Beispiel bei Prüflingen der Schutzklasse I immer eine Schutzleiterprüfung gefordert. Hier kommen unsere Multifunktions-Sicherheitstester zum Einsatz. Mit der eingebauten Hochspannungsmatrix werden bis zu 18 unterschiedliche Prüfarten auf- und umgeschalten. Auch hier ist ein „stand-alone“-Betrieb oder ein PC-Betrieb mit der PC Software DAT möglich. Bei den Geräten der Serie 1805 mit 10,1‘‘-TFT-Farbdisplay und Touch gibt es nur noch wenige Unterschiede in der Bedienung. Gerätetechnik und PC-Technik sind einander sehr ähnlich.

Customized

Nach Bedarf

Individuelle Lösungen nach Ihren Anforderungen.

Jetzt informieren

Alles in einem!

Multifunktionstester

Sie benötigen mehrere Prüfungen in einem Gerät?

Zu den Multifunktionstestern

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Wir beraten Sie gerne

Ich interessiere mich für: