Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Multifunktions-Sicherheitstester

Die einen für alle Fälle – Multifunktions-Sicherheitstester von SPS electronic.

Welche elektrische Sicherheitsprüfung Sie auch durchführen müssen, mit unseren Multifunktions-Sicherheitstester treffen Sie immer die richtige Wahl. Die Multifunktions-Sicherheitstester von SPS electronic kombinieren bis zu 18 Prüfarten in einem kompakten Gerät - von der Hochspannungsprüfung, der Isolationsprüfung, der Schutzleiterprüfung bis hin zu einer Funktionsprüfung - so haben Sie Ihre Prüflinge immer unter Kontrolle. Nicht zuletzt überzeugen die Geräte durch eine Vielzahl an technischen Features.

 

Die Entstehung von Multifunktions-Sicherheitstestern

Multifunktions-Sicherheitstester wurden aus der Praxis heraus entwickelt. Bereits Anfang der 80er Jahre entstand der Bedarf von mehreren Prüfarten an einem Arbeitsplatz bzw. Prüfplatz. Zusätzlich musste der Prüfling nach den Sicherheitstests auf seine Funktion überprüft werden. Zunächst behalf man sich mit manuellen Einzelgeräte für die Hochspannungsprüfung / Hipot test, Schutzleiterprüfung und Isolationsmessung, allerdings musste der Prüfling an jedes Prüfgerät separat angeschlossen werden, was die Prüfung sehr aufwendig machte. Also behalf man sich mit einer kleinen Innovation: Der Relaismatrix. Mit deren Hilfe konnten die einzelnen Geräte gemeinsam auf den Prüfling aufgeschaltet werden, so dass dieser nur noch einmal kontaktiert werden musste. Nach dem einmaligen Anschluss des Prüflings zum Prüfsystem werden alle Prüfungen um- und aufgeschaltet.

Unser Oldtimer unter den Prüfgeräten: Prüfplatz aus dem Jahr 1986
Unser Oldtimer unter den Prüfgeräten: Prüfplatz aus dem Jahr 1986

Nun war es folgerichtig, die Messwerte der einzelnen Prüfungen mit einem Rechner zu erfassen und zu dokumentieren. Anfänglich mit einer einfachen Logiksteuerung und dann mit einem Standard-PC. Das kundenspezifische Testsystem war geboren. Die Standardisierung dieser Testsysteme mit dem Ziel eines guten Preis-/Leistungsverhältnisses führte im Ergebnis zu Multifunktions-Sicherheitstestern. Also nichts anderes als ein Standard-Testsystem mit bis zu 18 unterschiedlichen Prüfarten.

Standard-PCs vs. Mikrocontroller

Entgegen ursprünglichen Ansätzen hat es sich nicht bewährt, einen PC in den Multitester zu integrieren. Zu unterschiedlich sind die Anwendungen. Auch die Lebensdauer und die Ersatzteilbeschaffung sind große Hindernisse bei einem Standard-PC. Nach spätestens 10 Jahren sind keine Ersatzteile oder kein Zubehör mehr erhältlich. Das Prüfsystem hingegen hat eine deutlich längere Lebensdauer.

In den relativ kleinen Gehäusen der Multifunktions-Sicherheitstester kommt es aufgrund der engen Platzverhältnisse zu einer erhöhten Störanfälligkeit. Der Standard-PC ist nicht dafür geschaffen, im Umfeld von vielen 1.000 V zu arbeiten. Deshalb sind alle Tester von SPS electronic mit einem Mikrocontroller aus eigener Entwicklung ausgerüstet. Dieser Rechner kann sich in der Leistung durchaus mit einem PC messen, ist aber in Bezug auf die Verwendung innerhalb der Sicherheitstester optimiert. Wenn gewünscht kann das Prüfsystem über eine Schnittstelle (LAN) mit einem externen PC oder einem Server verbunden werden. Alle Funktionen in einem Standard-PC Netzwerk sind gegeben.

Die neuste Generation der Multifunktionstester aus dem Hause SPS electronic

Die neuste Generation der Multifunktions-Sicherheitstester (Serie 1805 und 1886) ist mit einem 10‘‘-Touch-Farbdisplay ausgerüstet und verfügt über 18 unterschiedliche Prüfarten. In den Geräten sind 8 Hochspannungsrelais eingebaut, die dafür sorgen, dass mit einer Kontaktierung alle Prüfungen automatisch durchgeführt werden können. Das Prüfsystem lässt in Bezug auf die Bedienung und die Prüftiefe keine Wünsche offen.

Customized

Nach Bedarf

Individuelle Lösungen nach Ihren Anforderungen.

Jetzt informieren

Alles in einem!

Multifunktionstester

Sie benötigen mehrere Prüfungen in einem Gerät?

Zu den Multifunktionstestern

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Wir beraten Sie gerne

Ich interessiere mich für: