Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Hochspannungsprüfung

Die Hochspannungsprüfung, auch oft als Hochspannungsmessung oder Hochspannungstest bezeichnet, ist die wichtigste Prüfung im Bereich der elektrischen Sicherheitsprüftechnik. Sie wird bei elektrischen Geräten und Betriebsmitteln der Schutzklasse I und der Schutzklasse II durchgeführt.


Bei dieser elektrischen Sicherheitsprüfung wird überprüft, ob die Isolation der stromführenden Leiter und der Sicherheitsabstand zum Gehäuse der Geräte gewährleistet sind. Die Hochspannungsprüfung darf allerdings nicht mit der Isolationswiderstandsmessung, die teils auch mit höherer Spannung als die Bemessungsspannung des Betriebsmittels durchgeführt wird, verwechselt werden. Prinzipiell wird die Hochspannungsprüfung an denselben Anschlussstellen wie bei der Isolationswiderstandsprüfung durchgeführt. Dies sind allerdings zwei grundverschiedene Prüfarten und müssen je nach Norm entsprechend durchgeführt werden.

In fast allen VDE, EN, UL und IEC Normen ist die Hochspannungsprüfung zwingend vorgeschrieben. In diesen Vorschriften unterscheidet man zwischen einer Hochspannungsprüfung mit Wechselstrom und einer Hochspannungsprüfung mit Gleichstrom.

SPS electronic bietet eine Vielzahl verschiedener Hochspannungsprüfgeräte an. Neben den Einzelprüfgeräten finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment auch Multifunktionstester, also Geräte, die mehrere Prüfarten miteinander vereinen.

Customized

Nach Bedarf

Individuelle Lösungen nach Ihren Anforderungen

Jetzt informieren

Service

Servicehotline

Die Nummer für alle (Not)fälle: +49 7907 878 327

Zu Service

SPS electronic GmbH

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Kontakt aufnehmen