Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Prüfsystem für Lötstationen

Moderne Lötstationen sind komplexe Geräte mit viel Elektronik. Am Ende der Fertigung muss durch einen Sicherheits- und Funktionstest die Qualität sichergestellt werden.

Branche: Elektrotechnische Industrie

Herausforderung

Gewünscht war eine weitestgehend automatische Prüfung auf Sicherheit und Funktion gemäß den weltweit gültigen Normen (IEC, EN, UL, VDE etc.). Aufgrund der hohen Stückzahlen sollte eine Optimierung des Arbeitsplatzes erfolgen. Zudem sollten die Prüfzeiten und Handlingszeiten verkürzt, gleichzeitig jedoch die Prüftiefe beibehalten bzw. sogar vergrößert werden. Da die Systeme weltweit eingesetzt werden sollen, müssen diese über eine freie Sprachauswahl sowie eine flexible Netzversorgung verfügen.

Lösung

Das PC-gesteuerte Prüfsystem erhielt eine Tandem-Prüfhaube. Durch gleichzeitiges Bestücken und Prüfen ergibt sich für Mensch und Maschine eine optimale Auslastung. Da die Fertigungsbänder nicht für einen vollautomatischen Ablauf entwickelt wurde, musste der Kompromiss einer manuellen Bestückung des Prüfsystems gewählt werden. Das Tandem-Konzept war die optimale Lösung zur Integration in die bestehenden Fertigungsabläufe.

Die schlüsselfertigen Prüfsysteme bestehen aus der Prüftechnik, Tandem-Prüfhaube, PC-Technik mit Software und Prüflingsaufnahme / Adapter. Der Kunde konnte nach der Fertigstellung der Systeme seine Produktion in kurzer Zeit umstellen. Das neue System wurde an die vorhandene Fertigung angepasst.
Nach den Sicherheitsprüfungen, die ebenso wie alle anderen Prüfungen frei gestaltet werden können, führt das Testsystem die geforderten Funktionsprüfungen der Lötstationen durch. Eine vollelektronische, programmierbare Quelle versorgt dabei den Prüfling mit allen auf der Welt bekannten Spannungen und Frequenzen. Last- und Thermowiderstände werden vom Testsystem simuliert.

Im Prüfsystem-PC können beliebig viele Prüfprogramme abgelegt werden. Damit kann der Kunde bei der Entwicklung neuer Produkte selbständig neue Prüfprogramme erstellen. Für Produkte mit identischen Daten ist es aber auch möglich das selbe Prüfprogramm einzusetzen, welches dann über die Produktliste den jeweiligen Prüflingen zugeordnet wird. Die Prüfergebnisse werden automatisch im Format XML oder Access an einem beliebigen Platz im Netzwerk abgespeichert.

Über einen separaten Prüfdummy wird die Funktionalität des Prüfsystems vollautomatisch geprüft. Bei täglichem Start des Prüfsystems wird der Prüfer aufgefordert diesen Dummy anzuschließen und das entsprechende Programm zu starten. Ohne korrekte Dummyprüfung lässt das Prüfsystem keine weiteren Prüfungen zu.

    • Schlüsselfertige Lösung inklusive Prüflingsaufnahme, Adaptierung und Arbeitsplatzgestaltung
    • Einfache, intuitive Bedienung für angelerntes Personal
    • Der Prüfling muss nur einmal angeschlossen werden, dann erfolgt der ganze Prüfablauf automatisch
    • Im Netzwerkbetrieb werden alle Prüfdaten automatisch an gewünschter Stelle / Datenbank abgespeichert
    • Hohe Standzeit und servicefreundlicher Aufbau
    • Parameter und Einstellungen sind jederzeit über die Software änderbar
    • Automatischer Dummy-Test
    • Arbeitsplatzabsicherung gemäß EN 50191
    • Automatische Prüfprogrammauswahl
    • Einfache, schnelle Umrüstung für unterschiedliche Varianten
    • Optimierter Arbeitsplatz mit Tandem-Prüfhaube. Durch gleichzeitiges Prüfen und Bestücken optimierte Abläufe für Mensch und Maschine
    • Vollelektronische, programmierbare Quelle für den Funktionstest
    • Power Source 0 – 300 V / 5 kW
    • Hochspannungsprüfung ≤ 5.000 V AC / 6.000 V DC
    • Schutzleitertest ≤ 30 A / max. 600 mΩ
    • Isolationsprüfung ≤ 6.000 V DC
    • Funktionsprüfung 0 – 5.000 W
    Seite drucken

    Customized

    Sie wünschen dieses Produkt in einer speziellen Ausführung?

    Wir beraten Sie gerne

    Jetzt informieren

    Kontakt

    Sie benötigen Hilfe? Wir beraten Sie gerne

    Ich interessiere mich für: