Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Prüfsystem für elektrische Bremsen und Kupplungen

Für die Automatisierungstechnik sind elektrische Bremsen und Kupplungen wesentliche Bestandteile. Besonders hohe Anforderungen werden im medizinischen Bereich für Operationsroboter gestellt.

Branche: Elektrotechnische Industrie

Herausforderung

Elektrische Bremsen und Kupplungen mit bis zu 400 Nm Drehmoment sind auf ihre Funktion zu prüfen. Da die Bremsen teilweise auch in Operationsrobotern mit mehreren, hintereinander liegenden Armen eingesetzt werden, müssen diese die Position sehr genau halten. Deshalb ist besonders bei der statischen Prüfung die Anforderung an die Winkelauflösung sehr hoch.

Folgende Parameter müssen erfasst werden:

  • Drehmomentprüfung inkl. Einlauf der Prüflinge
  • Schaltzeitmessung
  • Luftbereichsmessung
  • Luftspaltmessung
  • Gehäusetemperaturmessung
  • Windungstemperaturberechnung
  • Windungswiderstandmessung
  • Statische Prüfung

Lösung

Um eine flexible Prüflingsaufnahme zu gewährleisten, mit der alle möglichen Bauformen und Größen aufgenommen werden können, wurden zwei 4-Backen-Futter eingesetzt. In diese kann der Kunde abhängig vom Prüflingstyp eigene Adapter einsetzen oder die Prüflinge direkt einspannen. Die Abtriebsseite kann mit einer Lineareinheit verstellt werden. Dadurch kann das System an die Breite der Prüflinge angepasst werden. Außerdem ist damit ein einfaches Einlegen der Prüflinge gewährleistet. Bei Prüfung von Serien kann jeweils der erste Prüfling von Hand positioniert werden. Bei weiteren Prüflingen erfolgen diese Positionierungen automatisch und damit sehr schnell. Außerdem kann der Luftspalt vollautomatisch eingestellt werden. Abhängig vom Prüflingstyp kann die Rotation der Abtriebsseite zugelassen oder blockiert werden. Um eine hohe Winkelauflösung zu gewährleisten wurden auf der Antriebs- und auf der Abtriebsseite Drehgeber mit jeweils 19 Bit Auflösung (524288 Inkremente) eingesetzt.

  • Zukunftsorientierte Lösung durch die Verwendung eines Standard-PCs
  • Höchste Präzision der Messtechnik für medizinischen Einsatz
  • Programmierbare, elektronische Versorgung 0 – 300 V AC / DC
  • Schlüsselfertige Lösung inklusive Arbeitsplatzgestaltung
  • Einfache, intuitive Bedienung für angelerntes Personal
  • Im Netzwerkbetrieb werden alle Prüfdaten automatisch an gewünschter Stelle / Datenbank abgespeichert
  • Hohe Standzeit und servicefreundlicher Aufbau
  • Alle Werte und Einstellungen sind über Software möglich
  • Arbeitsplatzsicherheit EN 50191
  • Diverse flexibel einstellbare Prüfschritte und Auswertemöglichkeiten
  • Prüfung von verschiedenen Baugrößen und Prüflingstypen
  • Versorgungsspannung von 0 – 300 V AC und DC
  • Prüfparameter:
    · Drehmomentmessung über Drehmomentmesswelle bis zu 500 Nm
    · Winkelauflösung mit 524288 Inkrementen
    · Schaltzeiten
    · Luftspaltmessung
    · Gehäusetemperaturmessung
    · Windungstemperaturmessung
    · Widerstandsmessung der Windungen
Seite drucken

Customized

Sie wünschen dieses Produkt in einer speziellen Ausführung?

Wir beraten Sie gerne

Jetzt informieren

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Wir beraten Sie gerne

Ich interessiere mich für: