Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Hochspannungsprüfung im Wasserbad für Positionssensoren der Schutzklasse I, II und III

Nach der Produktion von Sensoren müssen diese auf ihre elektrische Sicherheit geprüft werden. Eine große Produktvielfalt und höchste Qualität zeichnen diese Produktion aus.

Branche: Elektrotechnische Industrie

Herausforderung

Der Wunsch des Kunden war es eine automatische, hochflexible Prüfung seiner verschiedensten Produkte zu realisieren. Es sollte die Prüfung von über 100 verschieden Produkten auf einer Prüfanlage ermöglicht werden. Um steigende Stückzahlen zu bewältigen, sollten mehrere Produkte mit einer Bestückung geprüft werden. Um zu 100% gewährleisten zu können, dass das Gehäuse komplett isoliert ist, musste eine Prüfung in einem Wasserbad durchgeführt werden.

Lösung

Entwickelt wurde ein Hochspannungsprüfsystem mit Wasserbad. Durch das Eintauchen in das Wasserbad wird eine vollständige Prüfung des Produkts ermöglicht. Die Eintauchtiefe ist variabel und präzise über einen Schrittmotor einstellbar, um alle Produktvarianten (auch zukünftige) abzudecken. Die Regulierung des Wasserstandes erfolgt automatisch. Der Verschmutzung des Wasserbades wurde durch eine Umwälzpumpe in Verbindung mit einem UV-Klärer entgegengewirkt. Die Sicherheit wird über einen Lichtvorhang gewährleistet. Bis zu vier Prüflinge können auf einmal über pneumatische Leitungsklemmen bestückt und automatisiert geprüft werden. Es sind eine Einzelprüfung sowie Mehrfachprüfungen möglich. Die Trocknung der Prüflinge wurde direkt integriert und erfolgt über ein eigens entwickeltes „Luft-Ablass-System“.

Im Prüfsystem-PC können beliebig viele Prüfprogramme abgelegt werden. Damit kann der Kunde bei Entwicklung neuer Produkte selbständig neue Prüfprogramme erstellen. Für Produkte mit identischen Daten ist es aber auch möglich das selbe Prüfprogramm einzusetzen, welches dann über die Produktliste den jeweiligen Prüflingen zugeordnet wird. Die Prüfergebnisse werden automatisch im Format XML oder Access an einem beliebigen Platz im Netzwerk abgespeichert.

Über einen separaten Prüfdummy wird die Funktionalität des Prüfsystems vollautomatisch geprüft. Bei täglichem Start des Prüfsystems wird der Prüfer aufgefordert diesen Dummy anzuschließen und das entsprechende Programm zu starten. Ohne korrekte Dummyprüfung lässt das Prüfsystem keine weiteren Prüfungen zu.

  • Schlüsselfertige Lösung inklusive Prüflingsaufnahme, Adaptierung und Arbeitsplatzgestaltung
  • Einfache, intuitive Bedienung für angelerntes Personal
  • Der Prüfling muss nur einmal angeschlossen werden, dann erfolgt der ganze Prüfablauf automatisch
  • Im Netzwerkbetrieb werden alle Prüfdaten automatisch an gewünschter Stelle / Datenbank abgespeichert
  • Hohe Standzeit und servicefreundlicher Aufbau
  • Parameter und Einstellungen sind jederzeit über die Software änderbar
  • Automatischer Dummy-Test
  • Arbeitsplatzabsicherung gemäß EN 50191
  • Große Flexibilität bei Prüfumfang und Prüflingsversionen
  • Einfach Handhabung
  • Einfache Bestückung
  • Mehrfache Prüfung
  • Hochspannungsprüfung von 500 V AC bis 5.500 V AC, Auslösestrom 0,1 mA bis 100 mA
  • Hochspannungsprüfung V DC bis 6.000 V DC, Auslösestrom 0,1 mA bis 100 mA

Prüfsystem mit Wasserbad

Seite drucken

Customized

Sie wünschen dieses Produkt in einer speziellen Ausführung?

Wir beraten Sie gerne

Jetzt informieren

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Wir beraten Sie gerne

Ich interessiere mich für: