Prüfgeräte für jeden Anwendungsfall

Kalibrierung

Unter einer Kalibrierung versteht man den Vergleich von Messwerten eines Prüfmittels mit den Werten eines genaueren Normals nach einem dokumentierten Verfahren, um Abweichungen zu erkennen und aufzuzeichnen. 


Dabei kann zusätzlich die Einhaltung vorgegebener Toleranzen überprüft und gegebenenfalls ein Abgleich (Justieren) durchgeführt werden. Der Begriff Kalibrierung beinhaltet diesen Abgleich nicht zwangsläufig. Durch die Kalibrierung von Prüfmitteln wird deren Funktion und Genauigkeit überprüft und im Kalibrierschein dokumentiert. Auch nach Reparaturen und Wartungsarbeiten muss immer eine Kalibrierung erfolgen. Die verwendeten Normale müssen rückführbar auf nationale Normale sein.

Die jährliche Kalibrierung der Prüfgeräte ist eine essentielle Voraussetzung für die Qualitätssicherung und im Rahmen der Prüfmittelüberwachung Pflicht für jedes Unternehmen. Wir von SPS electronic prüfen und kalibrieren Ihre Sicherheitsprüfgeräte, ganz egal ob sie aus unserem Hause oder von Fremdherstellern stammen. Dank unserem großen Servicenetz, unseren zahlreichen Niederlassungen und unseren Partnern sind wir weltweit vernetzt – und damit immer in Ihrer Nähe. Sowohl vor als auch nach dem Kauf eines unserer Produkte können Sie sich deshalb sicher sein, umfassend betreut zu werden. Das bestätigt auch die Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025, die für uns bereits beantragt ist.

Zur Kalibrierung

Customized

Nach Bedarf

Individuelle Lösungen nach Ihren Anforderungen

Jetzt informieren

Service

Servicehotline

Die Nummer für alle (Not)fälle: +49 7907 878 327

Zu Service

SPS electronic GmbH

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Kontakt aufnehmen